Freitag, 20. September 2013

{ Leseknochen }

Nach dieser hilfreichen Anleitung und diesem Schnittmuster entstand dieser gemütliche Leseknochen (eine Art Nackenrolle). Sie geht als Geschenk an eine Freundin.

Der wunderschöne Stoff ist von Hamburger Liebe

Kommentare:

  1. die sind klasse :) hab ich auch schon gemacht und folgen noch so einige

    AntwortenLöschen
  2. Dein leseknochen sieht super aus. Das mit dem V habe ich noch nicht ganz verstanden aber ich werde es heute mal ausprobieren.

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,
    Der ist toll geworden. Aber eins wundert mich. Das ist doch ein Leseknochen. Den legt man sich doch auf den Schoß und da drauf das Buch, oder? Weil du schreibst das sei eine Art Nackenrolle ��

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Anja,
    man kann den Lesenknochen auf vielfältige Art verwenden. Als Nackenkissen oder so wie du schreibst, als Stütze für das Buch. Schau mal, bei Stilalüre gibt es dazu eine witzige Beschreibung: http://stil-alluere.de/leseknochen-nahen/
    Viele Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen